Hiobstränen

CHF 15.40
200g
Preis pro 100g: CHF 7.70

Die Hiobstränensamen werden nicht nur im Rahmen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) verwendet, sondern auch als Lebensmittel zur Zubereitung von Suppen, Congees und Eintöpfen. Die Hiobsträne, auch Hiobstränengras, ist eine hochwüchsige tropische Getreidepflanze aus der Familie der Süssgräser, die in Ostasien und auf der Malaiischen Halbinsel beheimatet ist. Hiobstränen sind in ihrer Erscheinung der Rollgerste zum Verwechseln ähnlich. Sie sind aber nicht das Gleiche. Das merkt man auch beim Kochen, denn die sämige Konsistenz von Rollgerste haben Hiobstränen nicht. Letztere sind eher etwas trocken.Der Name 'Hiobstränen' kommt natürlich aus dem alttestamentarischen Teil der Bibel. Die Früchte haben die Form von dicken Tränen. Der gottesfürchtige Hiob wandte sich auch nicht von seinem Schöpfer ab, als dieser dem Teufel erlaubte, Hiob zu prüfen, indem er ihm all seinen Besitz von Tausenden von Schafen und Kamelen, dann auch seine Kinder wegnahm und ihn mit einer furchtbaren Krankheit plagte in der Absicht, ihn Gott verfluchen zu lassen. Hiob aber blieb standfest. Ach, es rührt einen, wenn man das liest!

vegan
vegan.svg
laktosefrei
lactosefrei.svg
glutenfrei
glutenfrei.svg
vollständig analysiert
vollstaendig-analysiert.svg
ohne Zusatz- & Konservierungsstoffe
frei-von-zusatz-und-konservierungsstoffen.svg

Verwendung

Als Congee (Porridge), in Kraftsuppen.

Anwendung

lange kochen

Inhaltsstoffe/Wirkstoffe

Vitamin B1, Coixol

TCM Charakteristik

Geschmacksrichtung süsslich, Temperaturverhalten kühlend, Gehört zu den entfeuchtenden und Flüssigkeit ausscheidenden Mitteln