Gynäkologie 1 & 2 nach Jin Gui Yao Lue


Gynäkologie der Klassisch Chinesischen Medizin (nach Jing Gui Yao Lue) & Schwangerschaft und Nachgeburtliche Schwierigkeiten (nach Jing Gui Yao Lue)

calendar iconKursdaten

11./12. Januar 2025 und 8./9. Februar 2025

cash iconKosten

CHF 960.00

Nadine zaech

Nadine Zäch

Sie kommen nicht darum herum, sich mit den Kapiteln aus dem Jin Gui Lao Yue zu beschäftigen, die sich mit Gynäkologie und Geburtshilfe befassen. Sie sind die Basis der TCM bezüglich aller Probleme der Geburtshilfe und Gynäkologie. Das Jin Gui Lao Yue wurde vor rund 2000 Jahren geschrieben und es hat nichts von seiner Aktualität eingebüsst: Zyklusstörungen, Kinderwunsch, Endometriose, Brustwarzenentzündungen, Karpaltunnelsyndrom, wilde Wehen, Genitalherpes usw.: das alles und noch viel mehr gab es schon vor 2000 Jahren!

Jetzt anmelden

Der Klassiker «Jin Gui Yao Lue» besitzt 3 Kapitel einzig der Frau gewidmet. 3 Kapitel von 25, also fast ein Achtel dieses Klassikers, stammend aus einer patriarchalischen Gesellschaft von vor 2000 Jahren, sind also ausschliesslich der Gynäkologie gewidmet. Dies zeigt die Wichtigkeit dieses Gebietes deutlich auf!

Gynäkologie der Klassisch Chinesischen Medizin (nach Jing Gui Yao Lue)

In Gynäkologie 1 werden sämtliche frauenspezifischen Erkrankungen mit den zugehörigen Rezepturen besprochen. Das praktische Pulstasten gehört ebenso zum Kurs wie die theoretische Abhandlung der Gynäkologie.

Von einer schmerzfreien problemlosen Menstruation über Kinderwunsch zu Myom/Zysten und Endometriosebehandlung, Problemen wie Genitalherpes usw. wird in diesem Seminar alles rund um die Gynäkologie besprochen.

Schwangerschaft und Nachgeburtliche Schwierigkeiten (nach Jing Gui Yao Lue)

In Gynäkologie 2 werden sämtliche Schwangerschafts- und Postpartum-Erkrankungen mit den zugehörigen Rezepturen besprochen. Das praktische Pulstasten gehört ebenso zum Kurs wie die theoretische Abhandlung der Schwangerschafts- und Postpartum-Szenarien.

Die Behandlung von Karpaltunnelsyndrom, Blutungen während der Schwangerschaft, wilden Wehen, Übelkeit sind Themen, sowie Postpartumprobleme wie verzögerter Milcheinschuss, Brustwarzenentzündungen, Erkrankungen von Mutter und Kind nach der Geburt werden in diesem Seminar behandelt.

Literaturempfehlung

Jing Gui Yao Lue / Shang Han Lun

Voraussetzung

Grundkenntnisse der Chinesischen Arzneimitteltherapie, Kenntnis der klassischen Kräuter/Rezepturen von Vorteil, aber nicht Bedingung.

Ziel

  • Ziel ist es, gynäkologische Geschehen in der Tiefe ihrer Physiologie und Pathologie zu verstehen und behandeln zu können.
  • Ziel ist es, durch “wissen was man tut” die Angst zu verlieren, schwangere Frauen mit Klassischer Chinesischer Phytotherapie durch Schwangerschaft, Geburt und Postpartumbeschwerden zu begleiten.

Kursdaten

  • 11./12. Januar 2025: Gynäkologie 1
  • 8./9. Februar 2025: Gynäkologie 2