Jin Gui Yao Lue


calendar iconKursdaten

27./28.1.2024
16./17.3.2024
13./14.7.2024
31.8./1.9.2024
30.11./1.12.2024

location iconOrt

Complemedis AG
Leinfeldstrasse 59
4632 Trimbach

cash iconKosten

CHF 2’400.00

time iconKurszeiten

09:30 bis 17:30

Nadine zaech

Nadine Zäch

Die vier Klassiker der chinesischen Medizin sind:

  • Huang Di Nei Jing (bestehend aus Suwen und Lingshu, Autor nicht genau bekannt)
  • Shang Han Lun (von Zhang Zhongjing, der von 150-219 n.Chr. lebte)
  • Jin Gui Lao Yue (von Zhang Zhongjing )
  • Wen Bing Xue (Ye Tianshi 1746)

Was gibt es noch an Krankheiten, die nicht durch Wind-Kälte von aussen in den Körper eindrangen, wie sie im Shang Han Lun beschrieben wurden? Selbstverständlich viele, sehr viele. Das Jin Gui Lao Yue befasst sich mit diesen, bisweilen komplexen Zuständen. Viele Rezepturen, die Sie vermutlich schon längst oft anwenden, entstammen diesem Werk. Sie von Nadine Zäch erklärt zu bekommen und ihre sinnvollen Modifikationen zu verstehen, ist für die Anwendung in der täglichen Praxis von grossem Wert


Jetzt anmelden

Inhalt

Diagnostizieren und behandeln Sie nach den klassischen chinesisch-medizinischen Richtlinien des Jin Gui Yao Lue, des Klassikers «Verschreibungen des Goldenen Kabinetts».

Die Behandlung der im Shang Han Lun, von aussen zugezogenen Erkrankungen komplettiert sich nun im Jin Gui Yao Lue mit der Behandlung komplexer Erkrankungen.

Das Physiologie- und damit Pathologie-Verständnis über Krankheiten, welche mit Jin Gui Yao Lue-Rezepturen behandelt werden, basieren auf einem der ältesten Werke der chinesischen Medizin, dem Huang Di Nei Jing, oft als «Buch des gelben Kaisers zur inneren Medizin» bezeichnet.

Diese 5 Jin Gui-Fortbildungsseminare behandeln die Themen aus dem Jin Gui:

  • JG 1 – Verdauungsbeschwerden aus dem Jing Gui
  • JG 2 – Lungenbeschwerden/Husten aus dem Jing Gui
  • JG 3 – Leerezustände aller Art aus dem Jing Gui
  • JG 4 – Ödeme/Schwellungen aller Art aus dem Jing Gui
  • JG 5 – Wind-Schlag (u.a. Apoplexie)/Abszesse/malariaartige Erkrankungen/Gelbsucht

Gestützt auf die Originaltexte des Jin Gui Yao Lue werden Krankheits-Muster entschlüsselt, die Diagnose gestellt und damit die Behandlung bestimmt. Diagnostik/Behandlung mit klassischen Rezepturen werden besprochen und die zu Grunde liegende Pulsdiagnostik wird geübt.

Wir üben immer praktisch, so dass Sie möglichst befähigt sind, das Gelernte sofort in Ihrer Praxis anwenden zu können.

Lehr- und Lernziele

Sie sind in der Lage,

  • Komplexe pathologische Zustände aller Art zu unterscheiden und zu diagnostizieren,
  • Phytotherapeutische Rezepturen nach dem Jin Gui Yao Lue auf Grund der entsprechenden Pathologie anzuwenden,
  • in Ihrer Praxis nach klassischen chinesisch-medizinischen Richtlinien des Jin Gui Yao Lue komplexe Zustände aller Art zu diagnostizieren und zu behandeln.

Voraussetzung

Vorkenntnisse über Chinesische Phytotherapie sind von Vorteil, aber nicht Bedingung

Kursdaten

  • JG 1: 27./28.1.2024
  • JG 2: 16./17.3.2024
  • JG 3: 13./14.7.2024
  • JG 4: 31.8./1.9.2024
  • JG 5: 30.11./1.12.2024